Autorinnen und Autoren » Wer verlegt nun Jerry Oster?

 
direkt zu Seite:1 2 nächste
Frank Wer verlegt nun Jerry Oster? 02.10.2002, 14:52 Uhr
Hallo!

Wer weiß, welcher Verlag nun die zynisch-angehauchten Cop-Thriller des Amerikaners Jerry Oster (vormals rororo) als Taschenbücher veröffentlicht.
Es wäre echt toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, denn seine Romane um den dicken New Yorker Detective Luitenent Jake Neuman oder um den zynischen und doch so liebenswerten Joe Cullen, seines Zeichens New Yorker Detective Sergeant gehören zu der Creme de la Creme der Krimiliteratur!

| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

Frank RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 04.11.2002, 15:28 Uhr
Hallo!

Ich finde es seltsam, das niemand im schönen World Wide Web eine Ahnung haben soll, welcher Verlag nach Rowohlt die Spitzen-Polizei-thriller des Amerikaners Jerry Oster in Deutschland verlegen wird.

Da, wie mittlerweile hinlänglich bekannt sein dürfte, ich ein großer Fan von New Yorker Copromanen bin, finde ich es schade, dass mir das Forum bis dato nicht weiterhelfen konnte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir eine diesbezügliche Information noch zugehen würde.

Gruss
Frank


| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

Frank RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 04.11.2002, 15:28 Uhr
Hallo!

Ich finde es seltsam, das niemand im schönen World Wide Web eine Ahnung haben soll, welcher Verlag nach Rowohlt die Spitzen-Polizei-thriller des Amerikaners Jerry Oster in Deutschland verlegen wird.

Da, wie mittlerweile hinlänglich bekannt sein dürfte, ich ein großer Fan von New Yorker Copromanen bin, finde ich es schade, dass mir das Forum bis dato nicht weiterhelfen konnte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir eine diesbezügliche Information noch zugehen würde.

Gruss
Frank


| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

Frank RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 04.11.2002, 15:31 Uhr
OH, sorry! Da muß ich wohl ein zweites Mal auf den "Abschicken"-Button gekommen sein!


| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

Biggi RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 04.11.2002, 21:58 Uhr
Hallo Frank!
Ich kenne Jerry Oster leider nicht und habe auch noch nichts über ihn gelesen. Ich habe aber eine Internetseite mit einem Interview mit ihm gefunden. Vielleicht findest Du ja dort eine Antwort auf Deine Frage.
Viel Glück
Biggi

www.u-lit.de
| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

michael RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 07.11.2002, 23:54 Uhr
Hi Frank, kenne eine Menge Sachen von ihm und finde das meiste richtig klasse, "Dschungelkampf" ist einer meiner Romane für die einsame Insel. Allerdings ist es mir neu, dass seine Bücher wieder veröffentlicht werden. Ich glaube, dass er aufgrund eines Agentenwechsels seines Verlages "gedroppt" wurde, bin mir aber nicht ganz sicher. Zudem habe ich mal eine Veröffentlichung gesehen, die aber wohl nicht im thrillerbereich anzusiedeln ist. Was sind denn deine Favoriten von ihm ?

| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

Frank RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 08.11.2002, 13:14 Uhr
Hallo Michael!

Danke für Deine Zuschrift.

Meine Favoriten von Jerry Oster sind sämtliche Romane mit dem New Yorker Detective Sergeant Joe Cullen [Death Story, Versuchung in Rot, Dirty Cops, ect.]

Ich fände es echt sehr bedauerlich, wenn keine weiteren Thriller dieses großartigen Thrillerautors auf den deutschen Markt geben würde, jetzt, wo der ROWOHLT TASCHENBUCH VERLAG ihn aus dem Programm genommen hat.

Du spricht im Zusammenhang mit seinem Agentenwechsel, er sei "gedroppt" worden, könntest Du das bitte näherer erläutern?

Bis dahin
Frank


| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

michael RE: Wer verlegt nun Jerry Oster? 08.11.2002, 22:27 Uhr
Soweit ich mich erinnern kann, hat die Information mir der Besitzer der Alibi - Krimibuchhandlung gegeben. Es soll wohl so gewesen sein, dass der Agent/die Agentin des amerikanischen Verlages verstorben ist und der Nachfolger/die Nachfolgerin von einer Weiterverpflichtung Osters in demselben Verlag abgeraten hat. Oster selber soll daraufhin eingeschnappt reagiert haben. Ob das alles so richtig ist, wissen wohl nur wenige Leute- bedauerlich bleibt es ! !! Er hat allerdings eine eigene Homepage, die auch Story enthalten soll. Leider sind meine Englischkentnisse dem nicht gewachsen... Sehr schade, da der Stil des Autors doch sehr anspruchsvoll ist und er zudem immer wieder seine Vorliebe für Musik deutlich macht. Mir gefällt neben Dschungelkampf noch Nowhere man sehr gut. Hast du noch andere favorisierte Autoren ? Gruß
Michael

| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

Jürgen Bürger AW: Wer verlegt nun Jerry Oster? 21.02.2015, 00:12 Uhr
Wahrscheinlich wird ja niemand mehr in diesen uralten thread mehr reinschauen, aber … ta-taa, Oster wird wohl so umfassend wie möglich als eBooks von spraybooks.com veröffentlicht (werden). Also, falls jemand sich doch noch hierher verirren sollte: entweder auf der Homepage nachsehen oder einfach auf einem der eBook-Portale danach suchen. *grinst*

Verlagsseite
| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

morus64 AW: Wer verlegt nun Jerry Oster? 07.02.2016, 19:23 Uhr
reg. seit:
24.03.2006
Forenbeiträge:
1486
Buchmeinungen:
68
Bücher im Regal:
1993
@ Jürgen Bürger:

Danke für die Info (durch puren Zufall gefunden, weil der Autor auf der KC - bisher - fehlt, und das zu Unrecht!), auch wenn sie schon fast einjähriges Jubiläum hat.

P.S.:
Und Danke für die tolle Übersetzung von "Violent Love", lieber Herr Bürger!
*Daumen hoch*

| Diesen Beitrag melden

Vielen Dank! Wir werden den Beitrag umgehend prüfen.

« Foren | Themen
direkt zu Seite:1 2 nächste
Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.
Mit Klick auf "abschicken" erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen des Gemeinschaftsforums von Krimi-Couch.de und schwedenkrimi.de einverstanden.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"